Skip to main content

Makita Akku 18V 

Der beliebteste und dementsprechend meist gekaufte Akku ist der Makita Akku 18V, den ich ihnen hier auf dieser Seite im Folgenden näher vorstellen möchte.

Makita ist ein überaus angesehener Hersteller von professionellen Elektrowerkzeugen, wie beispielsweise von akkubetriebenen Handwerkzeugen. So verwundert es nicht das die Firma einen ausgezeichneten Ruf sowohl bei Hand- als auch bei Heimwerkern genießt.

Foto von mehreren Makita Akku 18V und dem Ladegerät DC18RC

Makita Akkus 18V

Das Erfolgsgeheimnis der Firma ist einerseits die klare, einfache und trotzdem elegante Linie der Produkte. Andererseits aber auch der hohe Qualitätsstandard sowie die stetige Weiterentwicklung innovativer Technologien.

Auch Makita hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt demzufolge verstärkt auf die moderne, leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku Technologie. Wobei wir wieder beim Makita Akku 18V sind.

 

Makita Akku 18V

Die 18 Volt Klasse ist zweifelsohne die beliebteste und überdies meistverwendete Größe. Da sie im Verhältnis gesehen, die besten Voraussetzungen für ein zumal effektives Arbeiten erfüllt. Leistungsstark, effizient, relativ leicht und darüber hinaus sehr langlebig.

Ein Paradebeispiel für die ausgenommen brutale Kraft auch auf Grund dieser 18V Akkus ist insofern der Makita Akkuschrauber DDF481RTJ.

Zunächst aber ein paar wissenswerte Infos über den Li-Akku.

 

Welchen Makita Akku brauche Ich?

Differenziert werden die Li-Akkus nach entsprechender Spannungs-Klasse in Volt. So sollten Sie vor einem Kauf also auf jeden Fall sicherstellen, mit welcher Spannung (Volt) Ihr Gerät betrieben wird. Besitzen Sie beispielsweise ein 18 Volt Gerät, brauchen Sie dementsprechend auch einen 18 V Li-Akku.

Da sich viele Benutzer einen oder gar mehrere Akkus anschaffen möchten, um einerseits die Reichweite bzw. die Effizienz ihres Gerätes zu erhöhen, gilt dies unbedingt zu beachten.

 

Welche Spannungs-Klassen gibt es?

Die am häufigsten verwendeten Makita Akkus sind die Klassen 10,8 V, neuerdings auch als 12V bezeichnet, sowie 18 V. Akkugeräte mit 14,4 V stellt Makita meines Wissens nicht mehr her. Wobei es gilt: Je höher die Spannung desto größer die Leistung.

Wie kommen diese Werte aber zustande?

Dazu müssen Sie wissen, dass eine Lithium-Ionen-Zelle eine Spannung von rund 3,6 Volt besitzt. Schaltet man nun mehrere Zellen in Reihe, erhöht sich folglich auch die Spannung.

Beispiel:

  • 1 Zelle   = 3,6V
  • 2 Zellen = 7,2V
  • 3 Zellen = 10,8V
  • 5 Zellen = 18V

 

Welche Akkukapazität benötige ich?

Auch hier gilt schließlich wie schon bei der Spannung. Je höher die Ladekapazität desto höher die Leistungsdauer eines Akkus. Letztendlich ist dies aber auch eine Frage des Preises. Denn für einen mächtigen Makita 18V 6,0Ah Li-Akku muss man immerhin schon recht tief in den Geldbeutel greifen.

 

Makita Akku Aufnahme

Das Foto zeigt die Makita Akku Aufnahme an 2 Geräten mit Stern und 18V Prägung

Stern und 18V Prägung an Makita Geräten

Alle Akku-Modelle die mit BL18… beginnen, passen auf Ihr Gerät, wenn dieses ein eingeprägtes Sternchen bzw. eine gelbe Kontaktplatte mit 18V Prägung an der Akku-Aufnahme besitzt.

Schauen sie also vorher an ihrer Maschine nach bevor sie Akkus kaufen.

 

Ändern der Melodie am Makita Ladegerät DC18RC

Wahrscheinlich ist es dem einen oder anderen von Ihnen anfangs ebenso ergangen wie mir. Das ändern der Melodie am Ladegerät DC18RC will trotz korrekter Anleitung „…innerhalb von fünf Sekunden nach dem Entfernen…“ partout nicht klappen.

Folgendermaßen funktioniert es recht gut:

  1. Das Ladegerät dazu am besten mit einer Hand festhalten.
  2. Nehmen Sie mit der anderen Hand Ihren Makita Akku und schieben ihn ins Ladegerät bis er hörbar einrastet. Ein Piepton oder eine Melodie ertönt und das rote LED leuchtet.
  3. Jetzt sofort den Akku nur ganz kurz herausziehen und gleich wieder einschieben. Nun sollte sich die Melodie geändert haben. Gleich wieder kurz herausziehen und wieder einschieben, die nächste Melodie ertönt.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang bis Ihnen eine Melodie zusagt.
  5. Und das war es eigentlich schon.

Das Ändern der Melodie funktioniert übrigens nur, wenn allein die rote LED leuchtet. Beginnt die gelbe LED zu leuchten, das heißt der Ladevorgang beginnt, ist es bereits zu spät.

An meinem Ladegerät lassen sich jedenfalls 4 Melodien sowie 2 verschiedene Pieptöne einstellen. Viel Spaß beim Probieren.

 

Makita Akku 18V 6Ah

MAKITA Akku-BL1860B Li 18,0V 6.0Ah (197422-4)
Akkukapazität: 6,0 Ah / 6000 mAh; Akkuspannung: 18 V; Ladezeit (mit dem DC 18 RC): ca. 55 Minuten
94,66 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 18:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Akku 18V 5Ah

Technische Details: Makita BL1850 (196672-8)

  • Akkuspannung: 18V
  • Akkukapazität: 5,0Ah
  • Leistungsabg.: 90Wh
  • Ladezeit: 45 min (DC18RC)
  • Gewicht: 630 g

Der Makita BL1850 empfiehlt sich insbesondere für leistungsintensive Maschinen wie z. B. Akku Heckenscheren, Akku Schlagschrauber oder Akku Bohrhämmer.

Makita BL1850B (197280-8)

Bei dieser Version profitieren Sie zusätzlich von einer komfortablen Lade-Kapazitätsanzeige. Dadurch lässt sich zu jeder Zeit der Ladezustand des Akku prüfen.

Angebot
Makita Werkzeugakku 196672-8 Li, (18,0 V/5,0 Ah), BL1850
Original Akku; hochwertige Neuware; 18V 5000mAh/90Wh (Li-Ion); Akkuzellen von höchster Qualität
64,16 EUR
Makita 197280-8 Akku-BL1850B Li 18,0V 5.0Ah, 5 W, 18 V, Schwarz
Original Makita Zubehör, langlebig und robust; Artikelnummer: 197280-8; Akku-BL1850B Li 18, 0V 5.0Ah
72,89 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 15:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Akku 18V 4Ah

Technische Details: Makita BL1840 (196399-0)

  • Akkuspannung: 18V
  • Akkukapazität: 4,0Ah
  • Leistungsabg.: 72Wh
  • Ladezeit: 36 min (DC18RC)
  • Gewicht: 670 g

Auch der Makita BL1840 ist neben seinem größeren Bruder dem BL1850 ein sehr gefragter Makita Akku. Dieser eignet sich ebenfalls hervorragend für anspruchsvolle Anwendungen.
Kauft man den BL1840 schließlich im Doppelpack, können intensive Arbeiten unterbrechungsfrei sowie effizient realisiert werden.

Makita BL1840B (197265-4)

Wenn Sie auf eine hilfreiche und zudem komfortable Lade-Kapazitätsanzeige nicht verzichten möchten, empfehle ich den BL1840B. Gerade bei den „größeren“ Li-Akkus ein sehr dienliches Feature.

Makita BL1840B, Lithium-Ionen-Akku/Li-Ion-Akku, (18 V, 4 Ah)
18 V 4000mAh; hochwertige Neuware; Akkuzellen von höchster Qualität; Ladezeit: 36 (DC18RC) min
62,53 EUR
Angebot
Makita bl1840b Li-Ionen-Akku, 18 V, 4,0 Ah, mit Ladeanzeige
Akkukapazität: 4 Ah; Akkuspannung: 18 V; Ladezeit: ca. 36 Minuten; Gewicht Akku: 672 g
63,05 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 15:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Akku 18V 3Ah

Technische Details: Makita BL1830 (194204-5)

  • Akkuspannung: 18V
  • Akkukapazität: 3,0Ah
  • Leistungsabg.: 54Wh
  • Ladezeit: 22 min (DC18RC)
  • Gewicht: 600 g

Der Makita BL1830 eignet sich im Besonderen für Heimwerker, die nur hin und wieder mal ein größeres Projekt realisieren möchten. Für Makita-Geräte die nur mäßig Leistung abverlangen wie beispielsweise Baustellenradios oder Akku-Tacker völlig ausreichend.

Ordentliche Akku-Laufzeit, lange Haltbarkeit und nicht zuletzt die schnelle Aufladung zeichnen den Makita BL1830 aus. Schließlich noch die Version mit praktischer Lade-Kapazitätsanzeige.

Makita BL1830B (197599-5)

Angebot
Makita 197599-5 Akku-BL1830B Li 18,0V 3Ah, 3 W, 18 V, Schwarz
Original Makita Zubehör, langlebig und robust; Artikelnummer: 197599-5; Akku-BL1830B Li 18, 0V 3Ah
47,89 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 15:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Akku 18V 1,5Ah

Technische Details: Makita BL1815N (196235-0)

  • Akkuspannung: 18V
  • Akkukapazität: 1,5Ah
  • Leistungsabg.: 27Wh
  • Ladezeit: 22 min (DC18RC)
  • Gewicht: 380 g

Mit dem Makita BL1815N können Sie sich Ihre Makita Akku-Sammlung zumal recht preisgünstig erweitern. Wobei man in punkto Leistung keine Wunder erwarten sollte.
Nichtsdestotrotz eignet sich der BL1815N ausgezeichnet für Überkopf-Arbeiten, da er recht leicht sowie handlich ist. Profi-Handwerker werden dies bestätigen.
Darüber hinaus lassen sich Ladezeiten von größeren Akkus perfekt überbrücken. Eine Lade-Kapazitätsanzeige gibt es allerdings für dieses Modell nicht.

Angebot
Makita Akku BL1815N, (18 V/1,5 Ah Li-Ion), 196235-0
Original Makita-Qualität, langlebig und robust; 18Volt; 1,5 Ah; extrem lange Laufzeit
63,50 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 15:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Ladegerät DC18RC (195584-2)

Technische Details: DC18RC

  • Eingang: 230 V
  • Ladezeit: 55 min (bei 6,0Ah)
  • Gewicht: 825 g
  • Volt: 14,4 – 18
  • Ah max.: 6,0
  • Kühlung: ja
Angebot
Makita Ladegerät DC18RC für 14,4 Volt und 18 Volt Schiebeakkus, 195584-2
Robust und langlebig; 14,4 Volt und 18 Volt Schiebeakkus
38,45 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 18:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Makita Ladegerät DC18RD (196933-6)

Technische Details: DC18RD

  • 2-fach Schnell-Ladegerät
  • verschiedene Ah möglich
  • Eingang: 230 V
  • Ladezeit: 45 min (bei 5,0Ah)
  • Volt: 14,4 – 18
  • Ah max.: 5,0
  • Kühlung: ja
Makita Ladegerät DC18RD, 196933-6
Original Makita-Qualität, langlebig und robust
85,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.07.2020 um 18:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API